Samstag, 25. Januar 2014

Eine Ausstellung mit Fotografien in Nürnberg

Wenn einer eine Reise tut, dann hat er nicht nur was zu erzählen, sondern bringt dank der modernen Digitalfotografie viele Bilder mit. Mit diesen Fotos lässt sich für die lieben Nachbarn, die während dieser Zeit die Fische gefüttert und Blumen gegossen haben, ein unvergesslicher Fotoabend mit animierter Power-Point-Präsentation der 2648 Fotos, Knabberzeug und Prosecco gestalten. Das gilt aber so nicht für die Mitglieder des Nordbayerischen Amateurfotoclubs Nürnberg: Hier wählt erst eine Jury aus den eingereichten Urlaubsbildern die schönsten und eindrucksvollsten Bilder aus, anschließend wurden diese auf Fotopapier gedruckt, gerahmt und im Kulturladen Zeltnerschloss aufgehängt. Dort lassen sie sich bestaunen. Mir hätte es gefallen, wenn neben jedem Bild nicht nur der Titel, sondern auch eine kurze Geschichte dazu verraten hätte, warum der jeweilige Fotograf gerade jenen Augenblick so besonders fand, dass er ihn festhalten wollte. 

Dort, wo sich Fotografen treffen und ihre Fotografien zeigen, wird auch wieder fotografiert. Logisch.





Am Freitag, den 25. Januar wurde die Ausstellung eröffnet. Bis zum 6. März können Besucher die Bilder des Nordbayerischen Fotoclubs Nürnberg im Zeltnerschloss in Nürnberg anschauen und sehen, welches Bild sich die Fotografen von ihren Reisen und ihrer Welt gemacht haben: Auf einem Foto war ein kleines Haus aus Stein mitten zwischen zwei große Felsen geklemmt, auf einem anderen strahlte ein kleines Kind den Fotografen glücklich vom Rücken der Mutter an. Bilder aus Nürnberg und Berlin zeigen, dass Fotografen für wunderbare Fotos nicht weit reisen, sondern sich einen Blick für das Besondere bewahren und ihn immer wieder schärfen. 

Eine Frau fotografierte auf Zuruf derer, die sie fotografieren wollte. Sie ist blind, bannt trotzdem Momentaufnahmen auf den Speicherchip ihrer Kamera.  



Weitere Informationen über den Fotoclub, wie beispielsweise die wöchentlichen Treffen oder Ausflüge zum Fotografieren sind auf seiner Webseite zu finden.